Diagnostik bei Kinderwunsch (Sterilitätsdiagnostik)

Bleibt ein Kinderwunsch unerfüllt, sollte nicht zu lang mit der Abklärung möglicher Ursachen gewartet werden, dies gilt insbesondere nach dem 35. Lebensjahr. Hier fängt bereits eine Ermüdung der Eierstöcke an, was dazu führen kann, dass die Anzahl der reifenden Eizellen, die zu einer Schwangerschaft führen können, sinkt.

Sollten Symptome vorliegen, die auf Sterilität hinweisen, empfehlen wir die diagnostische Abklärung – sowohl bei der Frau, als auch beim Mann. Zur Abklärung der weiblichen Sterilität gehören hierbei beispielsweise die Untersuchung der Hormonwerte und die Prüfung der Eileiter auf Durchlässigkeit.